Rechtsgebiete

Zivilrecht

Das Zivilrecht umfasst die Rechtsbeziehungen von Privatpersonen oder von Privatpersonengesellschaften untereinander. Die außergerichtliche Tätigkeit beinhaltet insbesondere die rechtliche Bewertung von Verträgen und den sich daraus ergebenden Folgen für die Parteien. Die Anforderungen an die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen sind geprägt von dem Beibringungsgrundsatz, d.h. im Zivilrecht hat jede Partei das für sie Günstige in prozessual verwertbarer Form aufzuarbeiten und unter prozesstaktischen Erwägungen in das Klageverfahren einzuführen. Vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten ist eine Rechtswahrung nur mit anwaltlichem Beistand möglich.

Strafrecht

Im Bereich des Strafrechtes sieht sich der Bürger mitunter massiven Eingriffen in seine Rechte durch die staatliche Gewalt ausgesetzt. Um einen optimalen Schutz dieser Rechte im Strafverfahren zu ermöglichen, ist eine intensive Betreuung von Mandanten in sämtlichen Phasen des strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens, des Vor- und des Hauptverfahrens geboten. Die frühe Beauftragung eines Rechtsanwaltes bietet den Beschuldigten auch die Möglichkeit, den Verlauf der Ermittlungen aktiv mitzugestalten.

Steuerrecht

Bearbeitung allgemeiner Steuerrechtsmandate, wobei die Erarbeitung entsprechender vertraglicher Folgen sowie deren tatsächliche Umsetzung im Vordergrund stehen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier im Bereich der Betreuung von Geschäftsführern in steuerrechtlichen Haftungsverfahren, sowie die Durchführung außergerichtlicher und gerichtlicher Rechtsbehelfsverfahren vor den Finanzgerichten einschließlich der damit in Zusammenhang stehenden einstweiligen Rechtsschutzverfahren. Hierbei wird insbesondere Wert darauf gelegt, dass eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den betreuenden steuerlichen Beratern erfolgt.

Mietrecht

Vermieter und Mieter, aber auch Drittbetroffene (Mitmieter, Nachbarn) werden sowohl in Angelegenheiten des Wohnraum- als auch des Gewerbemietrechts, einschließlich des Pachtvertragsrechts beraten. Ihre Interessen werden von der Gestaltung von Mietverträgen, über die Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen bei Mängeln am Mietobjekt (z.B. Mietminderung) bis hin zu Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Kündigung des Mietverhältnisses und der Verpflichtung zur Durchführung von Schönheitsreparaturen umfassend vertreten.

Verkehrsrecht

Dieser Bereich umfasst sämtliche im Zusammenhang mit Verkehrsunfällen stehende Beratungen und ggf. Prozessführungen sowie Abwicklung der Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber Versicherungen zur Schadensabwicklung. Die Realisierung von Schadenersatz und Schmerzensgeld gerichtlich sowie außergerichtlich, Beratung und Vertretung im Zusammenhang mit den Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden: Auch ein Verkehrsunfall kann schnell zu einem strafrechtlichen Ermittlungsverfahren führen. Oftmals ermitteln die zuständigen Behörden gegen den vermeintlichen Unfallverursacher wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung oder eines anderen Deliktes. Hier wird eine unfassende Beratung und Vertretung sowohl bei der Abwehr von strafrechtlichen Folgen, als auch bei der Geltendmachung von zivilrechtlichen Ansprüchen angeboten.

Ordnungswidrigkeiten / Bußgeldsachen

Beratung und Prozessführung zu allen im Zusammenhang mit der Fahrerlaubniserteilung und -entziehung stehenden Rechtsfragen, insbesondere Fahrverbot bzw. Fahrerlaubnisentzug. Die Vertretung in allen ordnungswidrigkeitsrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere Bußgeld– und Strafverfahren.

Immobilienrecht

Das Immobilienrecht umfasst alle Rechtsbeziehungen des Grundeigentums. Häufig entstehen Streitigkeiten beim Immobilienkauf bzw. -verkauf. Es empfiehlt sich stets, vorhandene Mängel / Streitpunkte zu dokumentieren. Etwaige Mängel bzw. Schäden sollten nicht vorschnell behoben werden. Aber auch andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit Immobilien lassen oft ganz unterschiedlichen Beratungsbedarf entstehen, beispielsweise Grundbucheintragungen (Hypothek, Grundschuld, Wegerecht, Nießbrauch, Wohnrecht etc.). Ohne rechtlichen Rat und bei Bedarf darüber hinaus auch tatkräftige Unterstützung sind viele Probleme oft nicht lösbar.

Familienrecht

Im Rahmen einer Ehescheidung oder Ende einer Lebenspartnerschaft stellen sich regelmäßig Fragestellungen zu Unterhalt, Zugewinn, Finanzen, Sorge – und Umgangsrecht, Auseinandersetzung von Haus, Wohnung und Hausrat und nicht zu unterschätzen, dem Versorgungsausgleich. Ich helfe bei der Durchsetzung der Ihnen zustehenden Ansprüche und stehe mit Kompetenz und vielen Jahren Berufserfahrung zur Seite.

Schließen